Elemental LifeCoach - Matthias Zillig

Matthias Zillig

Mein Name ist Matthias Zillig. Meine größte Freude ist es Menschen wachsen zu sehen. Deshalb möchte ich das mit dir teilen, was ich in den letzten 25 Jahren von unterschiedlichen Lehrern gelernt habe und Dich bei deinem Wandel begleiten.

Es gibt ein paar sehr alte und einfache Weisheiten, die verstreut bei den unterschiedlichsten Völkern der Welt über Jahrtausende hinweg erhalten blieben, weil sie nützlich und heilsam waren. Sie helfen uns, ein glückliches und gesundes Leben in Freiheit zu führen.

Interessanterweise ist die Essenz vieler dieser sehr praktischen und bodenständigen Wege des Wandels zu mehr Selbstliebe und Heilung gleich und führen meist über die Elemente und der Kraft von Zeremonien hin zu einer größeren Verbindung mit dem großen Ganzen - wie auch immer Du es nennen magst.

Die Weisheit von Jahrtausenden
für ein glückliches und gesundes Leben
im Hier und Jetzt

Lebensfördernde Techniken aus dem europäischen Brauchtum
Medizinräder und Zeremonien aus der Süßen Medizin der amerikanischen Ureinwohner für Deine Selbstreflexion
Fernöstliche Massage für körperliches und emotionales Wohlergehen
Rezepturen aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und afrikanischer Ureinwohner zur Förderung Deiner Gesundheit
Anwendungen der Christlichen Mystik für Dein seelisches Wachstum
verbunden mit den neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Medizin
Sinn und Vision
Trauerredner
Balance und Entspannung

Was bringt Dir Elemental LifeCoaching?

Du kannst körperlich, emotional, mental und spirituell für Dich dazu gewinnen.

Freiheit
Lebenskraft
Klarheit in deinem Zielen
Verbundenheit
Selbstkompetenz
Friede
Lebensfreude
Körperwahrnehmung
Gesundheit
Körperlich, mental, emotional und spirituell in Balance

Meine Wege zur Aktivierung Deiner Selbstheilungskräfte

Heilende Worte
Reflexzonen
Medizinräder
Zeremonien und Rituale
Visionssuche
Radiästhesie
Chin. und Tibet. Rezepturen

Aktuelle Beiträge

Schluss mit Aufschieberitis

Aufschieberitis oder Prokrastination bezieht sich auf das wiederholte und bewusste Aufschieben von Aufgaben, die erledigt werden sollten. Menschen, die unter Aufschieberitis leiden, verschieben die Erfüllung ihrer Verpflichtungen oder die Erledigung ihrer Aufgaben auf später und fühlen sich oft schuldig oder... Continue reading

Yi – nicht nur eine innere Haltung

„Yi“ ist ein Begriff, der aus dem chinesischen Denken stammt und oft mit „Intention“ oder „Bewusstsein“ übersetzt wird. In der chinesischen Philosophie wird Yi als eine Art innere Haltung oder Einstellung verstanden, die das Handeln und Denken einer Person beeinflusst.... Continue reading